Blog

Die Farbe Orange für Anfänger
Design

Die Farbe Orange für Anfänger

Wie wir wissen, ist Orange eine Farbe, die oft missbilligt oder vernachlässigt wird. Man sagt, dass sie zu nichts passe oder dass sie zu knallig sei. Doch wer mag nicht den Sonnenuntergang, wenn der Himmel aussieht, als wäre er voller orangefarbener Flammen? Als Sekundärfarbe ist sie eine der sechs Hauptfarben und wird von vielen Unternehmen für ihre Logos oder Sportmannschaften verwendet. Wenn du dich also abheben oder dein Bild dynamischer gestalten möchtest, kann dieser Farbton einen Teil zur Lösung beitragen. Lasst uns einen Blick auf die Komplexität, den Gebrauch und die Geschichte diesen oft vergessenen Farbtons werfen.

Eine kurze Geschichte dieser Farbe

Wusstest du, dass vor dem 14. Jahrhundert die Farbe Orange technisch gesehen nicht existierte? Sie wurde als ein Farbton von Gelb, Rot oder Braun angesehen. Da es sich um eine Komplementärfarbe handelt, also eine Farbe, die sich aus zwei Grundfarben zusammensetzt, zögerten die Menschen, sie zu verwenden. Denn es war schwierig, sie herzustellen. Laut Michel Pastoureau arbeiteten Künstler im Mittelalter lieber mit Primärfarben, weil sie als rein galten. Dann begann jeder über die Farbe Orange zu sprechen, als die Früchte in Europa mehr verfügbar wurden. Im Laufe der Jahre wurde dieser Farbton aus verschiedenen Zutaten hergestellt, darunter Safran und Paubrasilia.

Kennst du das Königshaus Oranien? Obwohl sich der Name von einem südfranzösischen Fürstentum namens Orange und nicht von der Frucht ableitet, nutzte dieses Herrschergeschlecht im Laufe der Zeit den Farbton, um sich selbst zu repräsentieren. Der Familie der Fürsten von Oranien ist es zu verdanken, dass die Niederlande ihre Unabhängigkeit von Spanien erlangten. Sie wurden dann zu den Regenten über das neue Land. Heute ist Orange in den Niederlanden immer noch sehr beliebt – man denke da zum Beispiel an ihre Fußballtrikots! Die Farbe Orange wurde auch verwendet, um den Protestantismus zu repräsentieren, nachdem ein anderes Mitglied der Oranier-Familie, William III., König von England wurde. Mit dieser Bedeutung ist die Farbe auch auf der irischen Flagge zu sehen. Das Grün steht für den Katholizismus und das Weiß für den Frieden. Orange wird sehr selten auf Flaggen verwendet. Sie ist auf der Flagge von New York City zu finden, als Hommage an die Holländer, die New York zuerst kolonisierten. Im Jahr 1797 entdeckte ein französischer Wissenschaftler eine synthetische Methode zur Herstellung der Farbe und machte sie damit zugänglicher.

Die Bedeutung der Farbe Orange

Karotten, Kürbisse und auch der Herbst enthalten alle einen Orangeton, der Leben, Wärme und Optimismus verkörpert. Nach Ansicht buddhistischer Mönche steht sie auch für Reinheit, da es die Farbe des Goldes und der Morgenröte ist, weshalb ihre Kleidung diesen Farbton aufweist. In westlichen Gesellschaften wird Orange oft mit Unterhaltung und Exzentrizität assoziiert. Es erinnert an Zitrusfrüchte und Freude und wurde in den 1960er Jahren populär. Es ist außerdem eine Farbe, die schnell ins Auge sticht, weshalb Rettungswesten und Verkehrsschilder in dieser Farbe gehalten sind.

Ein paar Tipps für die Verwendung von Orange in deinem Logo 

Es ist nicht einfach, die Farbe Orange zu verwenden, da sie sich nicht immer leicht mit anderen Farben kombinieren lässt. Es handelt sich auch um eine Farbe, die zu stark und aggressiv wirken kann, wenn sie in großen Mengen verwendet wird. Deshalb ist es ideal, ein paar Tupfer dieses Farbtons hinzuzufügen, um ein langweiliges oder kaltes Bild bzw. Logo aufzupeppen. Um nicht zu aufdringlich zu wirken, befolge die 60-30-10 Regel, die gut mit Komplementärfarben funktioniert. Wähle eine Primärfarbe und verwende sie in deinem Logo vorrangig. Dann verwende zu 30 % eine Sekundärfarbe, in diesem Fall Orange, und schließlich zu 10 % eine Akzentfarbe. Das weiß-orange Duo wird oft verwendet, um einem Design einen erfrischenden Effekt zu verleihen, während die schwarz-orange Kombination natürlich an Halloween erinnert.

Einige Beispiele für Logos

Orange ist nicht nur eine Farbe, die die Niederlande oder den Protestantismus repräsentiert, sondern findet sich auch auf einigen Logos von Unternehmen oder Sportmannschaften wieder. Fallen dir welche ein? Hier sind einige Beispiele:

Image blog Free Logo Design Fanta logo

Frische und Zitrusfrüchte

Die beiden konkurrierenden Softdrink-Unternehmen Fanta und Crush haben sich beide für ein Logo mit der Farbe Orange und der gleichnamigen Frucht entschieden, um uns an den Zitrusgeschmack ihrer Getränke zu erinnern. Hierbei handelt es sich um Unternehmen, die nicht nur Frische ausstrahlen, sondern auch jung und lustig aussehen möchten. Deshalb ist Orange in diesem Fall die ideale Farbwahl. Außerdem kann der Anblick von Orange den Appetit anregen!

Image blog Free Logo Design FedEx logo

Die Entertainment-Farbe

Wie bereits erwähnt, ist Orange die Farbe der Lebensfreude, und deshalb sehen wir bei viele Firmen, die mit Unterhaltung und Spaß zu tun haben, dass sie sich für Orange in ihren Logos entschieden haben. Der amerikanische Kinder-und-Jugend-Fernsehsender Nickelodeon und das Motorradunternehmen Harley-Davidson haben dies getan.

Image blog Free Logo Design nickelodeon

Schaffe einen großen Kontrast

Die betreffende Farbe kann verwendet werden, um schöne Kontraste zu schaffen, wenn sie mit einem anderen Farbton zusammen verwendet wird oder um ein Detail hervorzuheben. FedEx nutzte diese Kombination, um sein Logo für Schnelllieferungen zu kreieren. Beim Logo des Mozilla Internet Explorers hebt die Verwendung von Blau das Orange hervor und macht es sowohl wärmer als auch lebendiger.


Abschließend magst du die Farbe Orange vielleicht immer noch nicht, aber du hast jetzt eine Vorstellung von ihrem Ursprung, ihrer Bedeutung und wie man sie richtig einsetzt. Dieser Farbton ist, wie die Frucht, nahrhaft und positiv, also zögere nicht, ihn für dein Logo zu verwenden, wenn du ein junges und energiegeladenes Image projizieren möchtest. Nur wenige Unternehmen trauen sich, sie zu verwenden, also ist es deine Chance, dich abzuheben! Nach welcher Farbe sollen wir für dich recherchieren? Hinterlasse uns gerne unten einen Kommentar!

Sources:

http://www.guichetdusavoir.org/viewtopic.php?t=63844&classement=recentes

https://www.hisour.com/fr/orange-colour-in-history-and-art-26742/

http://www.singabuzz.sg/les-moines-bouddhistes/

http://www.code-couleur.com/signification/orange.html


 

Weitere Tipps und Tricks finden Sie im Blog

Erstellen Sie eine Wort-Bild-Marke: 7 Fehler, die Sie vermeiden sollten
Erstellen Sie eine Wort-Bild-Marke: 7 Fehler, die Sie vermeiden sollten
Weiter lesen
Wie Sie die perfekte Schriftart für Ihr Logo wählen
Wie Sie die perfekte Schriftart für Ihr Logo wählen
Weiter lesen
Sie haben Ihr Logo erstellt. Und jetzt?
Sie haben Ihr Logo erstellt. Und jetzt?
Weiter lesen

Nicht warten. Erstelle dein eigenes Logo kostenlos online

Holen Sie sich die Tools, die Sie benötigen, um Ihre Online-Präsenz zu verbessern. Entwerfen Sie noch heute Ihr eigenes Logo mit unserem kostenlosen Online-Logo-Maker. Probieren Sie unseren kostenlosen Logogenerator aus, um Ihr eigenes, individuelles Logo zu erstellen.
Mein Logo erstellen